Als langjähriger Macbook Nutzer war es echt eine große Umgewöhnung wieder auf Windows umzusteigen. Apples macOS ist bei vielen Sachen Windows 10 voraus. Doch so manche bekannte Funktion aus macOS kann man Windows beibringen. Und zwar mit den hauseigenen Microsoft Powertoys.

Die Powertoys sind quasi eine Sammlung von nützlichen Tools. Erwähnenswert sind hier vor allem folgende Tools:

  • Powertoys Run – Ein Launcher zum Programme öffnen, Dateien suchen oder eine Rechenaufgabe lösen.
  • PowerRename – Mehrere Dateien auf einen Schlag umbenennen.
  • FancyZones – Mit vordefinierten oder selbst erstellten Zonen die geöffneten Fenster auf die richtige Größe bringen.
  • Image Resizer – Per Rechtsklick viele Fotos auf die richtige Größe skalieren.
  • und noch mehr…
PowertoysRun

PowertoysRun lässt sich mit dem Shortcut “Alt + Leertaste” öffnen

Die Microsoft Powertoys sind OpenSource und werden in regelmäßigen Abständen aktualisiert und auf GitHub veröffentlicht.